Tag - Seyran Ates

Seyran Ates – Eine Frau, mit einem Auftrag.

Im Alter von 6 Jahren kam die gebürtige Türkin als Tochter von Gastarbeitern nach Berlin. Ihre Biografie liest sich wie das Drehbuch eines Hollywood Films. In der letzten Zeit machte die erste deutsche Imamin großes Aufsehen durch die Gründung einer liberalen Moschee, namens Ibn-Rushd-Goethe-Moschee, in der weder Geschlechtertrennung, noch die konservative Auslegung des Korans gelehrt werden. Frau Ates war in diesem Jahr einer der Ehrengäste auf dem Presseball. Wie es aber so ist kommen Gespräche mit solch einer interessanten Person [...]

weiterlesen...