Nächster Presseball Berlin am 30.10.2021

Zurück zu News

Nächster Presseball Berlin am 30.10.2021

Marriott übernimmt Maritim Hotel Berlin zum neuen Jahr

Der deutsche Hotelmarkt bekommt Zuwachs, zumindest namentlich. Das altbekannte Maritim Hotel Berlin, Stauffenberg Straße wechselt den Betreiber zum neuen Jahr unter der Führung der Marriott Gruppe mit umfassenden Renovierungen. Rechtzeitig zur 150 Jahr Pressball Berlin Jubiläumsgala 2022, wird es als erstes 5-Sterne Luxushotel JW Marriott in Deutschland seine Türen öffnen. Bis dahin wird es unter dem Interim Namen Hotel Berlin Central District geführt.

Die Mitarbeiter dürfen sich freuen, sie wurden vollständig übernommen und blicken gespannt in die Zukunft. An dieser Stelle möchten wir, vom Presseball Berlin, uns beim Maritim für die jahrelange hervorragende Zusammenarbeit bedanken. Nach 15 Jahren mussten sich die Betreiber in Folge der schwierigen Covid-19 Pandemie von einem der größten Konferenz- und Tagungshotels der Hauptstadt verabschieden. Heute haben wir uns mit dem neuen Hoteldirektor Herrn Gianella-Borradori getroffen und erste Absprachen für den kommenden Presseball Berlin gehalten. Dieser wird Samstag, den 30.10.2021 stattfinden.

Die Marke JW Marriott trägt den Namen des Gründers John Willard Marriott. Seit 1957 expandierte die Marriott Gruppe stetig und ist heute die größte internationale Hotelkette mit Sitz in den USA. Sie betreibt 31 Marken mit 8000 Hotels, wozu beispielsweise das Ritz-Carlton, le Meridién und das Sheraton zählen.

Nach den Renovierungen soll das Hotel vom Stil her den hohen Anforderungen von JW Marriott gerecht werden. Warme Farben und helle Töne werden im gesamten Hotel bestechen, inspiriert durch Mutter Natur. Wir schauen hoffnungsvoll nach Vorne und freuen uns, Sie beim nächsten Presseball zu sehen. In den folgenden Jahren werden sich die Räumlichkeiten in ein 5-Sterne JW Marriott verwandeln.

Zitat: Paul Rosenberg, Vice President Development Europa bei Marriott

“Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit ARTIC bei der Umgestaltung des Hotels und seiner Aufnahme in das Portfolio von Marriott International. Berlin ist eine der kulturell vielfältigsten Städte der Welt und wir freuen uns, die Berliner Hotellerie mit einem weiteren Angebot zu bereichern. Die ikonische Marke JW Marriott wächst in Europa, dem Nahen Osten und Afrika mit acht Hotels in der Pipeline, was die Nachfrage nach einem anspruchsvollen Luxusangebot in der Region unterstreicht.”

Diesen Beitrag teilen

Zurück zu News