Der Presseball Berlin verlängert Maritim Vertrag

Zurück zu News
Maritim Vertrag
Maritim Vertrag
Maritim Vertrag
Maritim Vertrag
Maritim Vertrag
Maritim Vertrag

Der Presseball Berlin verlängert Maritim Vertrag

Der Presseball Berlin verlängert exklusiven 3-Jahres-Vertrag mit dem Maritim Hotel Berlin.

Seit vielen Jahren findet der Presseball Berlin traditionell im Maritim Hotel Berlin statt.

Heute unterschrieben Presseball Berlin CEO Mario Koss und Hoteldirektor Chris Jung in der luxuriösen Präsidentensuite den exklusiv Vertrag für die kommenden drei Jahre.

Das Gesamtvolumen beläuft sich auf über 500.000€.

Hier die Presseball Berlin-Termine für die kommenden Jahre.

Am 16. Januar 2021 findet der nächste Presseball Berlin statt.

Im Jahr 2022 feiern wir das 150jährige Presseball Berlin-Jubiläum am 15. Januar.

Im Jahr 2023 findet der Presseball Berlin am 14. Januar statt.

Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit und freuen uns, mit einem wunderbaren Partner, wie dem Maritim Hotel Berlin, zusammen arbeiten zu dürfen, um auch in der Zukunft mit unseren Gästen eine rauschende Ballnacht zu feiern.

Der Presseball fand in seiner 148-jährigen Geschichte in verschiedenen historischen Gebäuden, unter anderem im Konzerthaus am Dönhoffplatz, im Hotel de Rome, in der Alten

Philharmonie, im Berliner Reichstag, in den Festsälen am Zoologischen Garten, im ICC, in der Staatsoper Unter den Linden, im Hotel Ritz Carlton aber am häufigsten im Maritim Hotel Berlin  statt.

Über die Person: Chris Jung

  • Seit 2016 ist er General Manager des Maritim Hotel Berlin. Zuvor war der gebürtige Regensburger unter anderem für Hilton (Zürich, Athen, Tokyo, London) und InterContinental (Berlin, Taba – Ägypten, Doha the City – Qatar) und Radisson (London).
  • Jungs Erfahrungen und sein innovativer Führungsstil wurden bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Er erhielt u. a. den „Intercontinental Hotels Group Award for Outstanding Leadership“ sowie den „Quality Excellence Award“.
  • Seit 2017 ist der gelernte Industriekaufmann Vorsitzender der Kongress-Säule des visitBerlin Partnerhotels e.V.

MARITIM Hotelgesellschaft mbH

Die Maritim Hotelgesellschaft ist die größte inhabergeführte deutsche Hotelkette und in sieben Ländern im Ausland vertreten: Mauritius, Ägypten, Türkei, Malta, Spanien, China und Lettland. Die starke Position des Unternehmens in der First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden.

Zu einer erfolgreichen Veranstaltung gehört weit mehr als nur entsprechende Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen. Das wusste auch Firmengründer Hans Joachim Gommolla, als er 1969 mit einem innovativen Konzept das erste Maritim Hotel in Timmendorfer Strand eröffnete. “Wohnen und Tagen unter einem Dach” lautet seit jeher das Motto der Maritim Hotels, wobei der Gast immer im Mittelpunkt aller Bestrebungen des Unternehmens steht. So verfügen die Maritim Hotels nicht nur über großzügige Räumlichkeiten – wie zum Beispiel im Maritim Hotel in Düsseldorf mit einer Kapazität für bis zu 5.000 Personen – und eine Vielzahl von eleganten Hotelzimmern, sondern lassen auch für die Zeit zwischen den Veranstaltungen keine Wünsche offen. Denn ausgedehnte Spa- und Fitnessbereiche gehören ebenso zu Maritim, wie eine abwechslungsreiche Küche und interessante Rahmenprogramme.

Ein erstklassiger Service wird vor allem durch erfahrene Mitarbeiter geboten, die sich flexibel den unterschiedlichen Herausforderungen der Kundenwünsche stellen. Hierbei muss die gesamte Logistik im Auge behalten werden – auch in Bezug auf sicherheitstechnische Anforderungen, die insbesondere bei hochkarätigen politischen Veranstaltungen eine wichtige Rolle spielen. Auf Grund der jahrelangen Erfahrung bieten die Maritim Hotels weltweit ein hohes Maß an Sicherheit, Professionalität bei der Durchführung von Veranstaltungen und eine gleichbleibende Qualität beim Service und gastronomischen Leistungen.

Das Maritim Hotel Berlin in der Stauffenbergstraße liegt zentral zwischen Kulturforum und Tiergarten und verfügt über 505 Zimmer inklusive 71 Suiten. Die Präsidentensuite ist mit 350 Quadratmetern die größte der Stadt und bietet von ihrer Dachterrasse aus einen beeindruckenden Rundblick über Berlin. Für das leibliche Wohl sorgen im Maritim Hotel Berlin das “Restaurant Maritim” inklusive “Brasserie” mit 520 Plätzen und dem wohl umfangreichsten Frühstücksbuffet Berlins. Das à-la-carte Restaurant “Grand Restaurant M” bietet 120 Plätze im eleganten Innenbereich sowie 40 Plätze im Sommer auf der Terrasse vor dem Restaurant.

Mehr Informationen unter www.maritim.de.

Diesen Beitrag teilen

Zurück zu News